Dienstag, 19. Dezember 2017

DolceVita Resort Lindenhof - Katalog 2018

Ab März 2018 wird so einiges neu im Lindenhof: Neben einem top-modernen Wellnessbereich, ausgestattet mit 8 Pools, 7 Saunen, 8 Relaxräumen und einem eigenen Bereich nur für Erwachsene, erwarten Sie ein eigenes Familienhaus mit Turnhalle, Kino, Plantschbecken und Riesenwasserrutsche sowie neue Suiten, die bei Bedarf ganz einfach zu Familienzimmern umgewandelt werden können.

Ebenfalls brandneu ist der Hotelkatalog für die anstehende Saison 2018.



Informieren Sie sich bereits jetzt über alle Neuigkeiten, Zimmer, Suiten und Preise sowie unsere speziellen Angebotswochen und freuen Sie sich auf Ihren Aufenthalt im Erlebnis & Genuss Resort Lindenhof in Naturns bei Meran, Südtirol - neu ab März 2018!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Blättern, Planen und Träumen. Bis dahin: Alles Liebe!

Die Winterausgabe der Lindenhof SUITE 2017

Und auch die letzte Ausgabe der Lindenhof SUITE 2017, nämlich jene für den Winter, ist nun endlich da. Diesmal geht es erneut in erster Linie um den aktuell stattfindenden Um- und Ausbau des Erlebnis & Genuss Resorts Lindenhof in Naturns, Südtirol.



In der aktuellen Ausgabe lesen Sie unter anderem:
  • einen Brief des Hotelchefs Joachim Nischler
  • die Meinung der Mitarbeiter des Lindenhofs zum aktuellen Umbau
  • eine Antwort von Joachim Nischler auf die brennendsten Fragen der Lindenhof-Gäste
  • ein Interview mit den Nischler-Schwestern Chiara und Emma
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Schmökern - vielleicht bei einer guten Tasse Tee und einigen Weihnachtsplätzchen?

PS: Für alle italienischen Gäste gibt es die SUITE Winter 2017 auch in italienischer Sprache!

Dienstag, 28. November 2017

Lindenhof SUITE Herbstausgabe 2017



Wie wird das Designhotel Lindenhof ab März 2018 etwa aussehen? Die Herbst-Ausgabe unserer SUITE beschäft sich vor allem mit den aktuell vonstatten gehenden Umbauarbeiten. Neben vielen Neuerungen in der Wellnesswelt, sollen auch ein neues Familienhaus sowie neue Suiten entstehen, die von modernen Doppelzimmern blitzschnell in Family Suiten umgewandelt werden können.

Außerdem finden Sie in der aktuellen SUITE-Ausgabe Geschichten und Kurioses rund um unser DolceVita Hotel Lindenhof und unsere Mitarbeiter sowie eine echte Liebesgeschichte... Viel Spaß beim Schmökern, Blättern und Lesen!

Mittwoch, 22. November 2017

Dessert Rezept: Geeister Latte Macchiato mit Himbeeren

Dieses genussvolles Dessert eignet sich besonders gut für Kaffeeliebhaber und krönt jedes festliche Menü. Das köstliche Rezept aus dem Designhotel Lindenhof in Naturns können Sie dank der genauen Angaben und unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung spielend einfach zuhause nachmachen!

Die Zutaten für 5-6 Portionen


Für das Kaffeeis

• 125 g Arabica-Kaffee in Bohnen
• 500 ml Milch
• 150 g Zucker
• 40 g Eigelb
• 50 g Vollei
• 75 g Eiweiß
• 50 g Butter


Für die Panna Cotta

• 3 g Gelatine (entspricht 1 ½ Blatt)
• 250 g Sahne
• 200 g Milch
• 45 g Zucker
• ausgekratztes Mark von ½ Vanilleschote
• 250 g Himbeeren


Für den Milchschnee

• 300 g Vollmilch
• 1 Eiweiß
• 30 g Mandelmilchsirup



Die Zubereitung


Das Kaffeeeis

Die Kaffeebohnen grob hacken. Die Milch aufkochen, die gehackten Kaffeebohnen dazugeben und die Flüssigkeit ca. drei Minuten lang ziehen lassen. Nun die Milch durch ein Sieb geben und zusammen mit Zucker, Eigelb, Eiweiß und Vollei zur Rose abziehen. Die Butter unter die Mischung rühren und die Eiscreme über Nacht im Kühlschrank kaltstellen. Anschließend in der Eismaschine gefrieren lassen.


Die Panna Cotta

Zunächst die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Anschließend Sahne, Milch, Zucker und Vanillemark in einem Topf aufkochen und die abgetropfte Gelatine dazugeben. Die Mischung gut durchsieben und in passende Gläser füllen. Anschließend kaltstellen.


Der Milchschnee

Alle Zutaten mischen und auf ca. 50 °C erwärmen, am besten in der Mikrowelle. Die Flüssigkeit mit einem Milchaufschäumer aufschlagen und für eine Minute ruhen lassen.


Abschließende Präsentation

Eine Kugel Kaffeeeis auf die in Gläser angefüllte Panna Cotta setzen und mit frischen Himbeeren garnieren. Den aufgeschlagenen Milchschaum mit einem Löffel auf dem Eis anrichten. Zum Abschluss mit Nüssen und Krokant dekorieren.

Das Küchenteam des Gourmet- & Designhotels Lindenhof wünscht Ihnen gutes Gelingen!

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Die DolceVita Hotel Lindenhof Gutscheinwelt

Kennen Sie das? Immer hat irgendjemand aus Ihrem Bekanntenkreis Geburtstag und jedes Monat steht eine andere Feier bevor, zu der Sie eingeladen sind und für die Sie ein Geschenk besorgen müssen. Doch nur selten kommen Sie dazu, sich wirklich Gedanken zu machen und etwas Individuelles oder Kreatives zu verschenken. Ihre Lösung ist die Lindenhof Gutscheinwelt, denn egal ob Geburtstag, Hochzeit oder Jubiläum - hier finden Sie für jeden etwas Passendes!


Eine Einladung steht an? Jetzt Hotelgutschein verschenken!

Kennen Sie einen lieben Menschen, der dringend eine Auszeit nötig hat und sich längst einmal wieder etwas Gutes tun sollte? Dann sind unsere Beauty- und Wellnessgutscheine für Behandlungen im DolceVita Hotel Lindenhof genau das Richtige. Bei einer Massage, einer kosmetischen Behandlung oder einem Partner-Treatment lässt es sich ganz wunderbar entspannen und abschalten.
Das perfekte Hochzeitsgeschenk finden Sie ebenfalls in unserem Gutscheinshop. Wie wäre es mit einem romantischen Abendessen zu zweit, einer Fahrt im Porsche Boxter Cabrio oder einer Nacht unter freiem Himmel im Honeymoonzimmer? Klingt verlockend? Ist es auch!
Wenn es lieber etwas Sportliches sein soll, finden Sie in unserer Gutscheinwelt auch Passendes für den Aktivurlaub, wie ein Gutschein für die Bellicon-Fitnesswoche, die "Pässewoche" mit Joachim & Friends oder aber die fast schon legendäre "Stilfserjochwette", bei der sich die Teilnehmer mit Gastgeber Joachim Nischler auf dem Rennrad messen können. Für alle Wettkampfbegeisterten das ideale Präsent!
Auch das Lindenhof-Bike-Dress können Sie bei uns per Gutschein erwerben sowie eine professionelle Ernährungsberatung mit unserem Ernährungsexperten Christian Pirpamer. Dabei wird nicht nur der momentane Stand Ihrer Ernährungsweise erfasst, sondern Sie werden auch in Bezug auf Probleme mit Laktose oder Histaminen, Gicht, Arthrose, Übersäuerung oder Schlafstörungen professionell beraten.

Natürlich können Sie auch zu jeder Zeit einen simplen Wertgutschein oder ganz klassisch eine oder mehrere Nächtigungen im Style und Spa Resort Lindenhof verschenken. Ihr Gegenüber wird sich in jedem Fall darüber freuen und Sie sich auch, denn dank der Lindenhof Gutscheinwelt gehört lust- und ideenloses Verschenken der Vergangenheit an!


Donnerstag, 28. September 2017

Ein Apfel am Tag: Kleine Südtiroler Apfelkunde

Er hat wieder Hochsaison - der Südtiroler Apfel wird zur Zeit im ganzen Land eifrig gepflückt und in die Genossenschaften transportiert, von wo aus er in die ganze Welt verkauft wird. Ein Südtiroler Qualitätsprodukt, das sich auch über die Landesgrenzen hinaus großer Beliebtheit erfreut. So kommt jeder 10. Supermarktapfel aus Südtirol!
Am frühesten sind die Äpfel der Sorte Gala reif - mit Ihnen beginnen für die Südtiroler Apfelbauern die arbeitsreichsten Wochen des Jahres. Die weltweit beliebte Sorte schmeckt knackig, süß und saftig. Den Abschluss macht die spätreife Sorte Pink Lady - auch sie ist ein echter Exportschlager!

Der Apfelanbau in Südtirol

Während der Apfel der Südtiroler Bevölkerung vor einigen Jahrhunderten lediglich zur Selbstversorgung diente, wurden sich die Bauern der Vielseitigkeit dieser Obstsorte schnell bewusst. Die Etschregulierung von 1880-1890 führte dazu, dass die Talsohle in der Region entsumpft wurde. Auf dieses Weise konnte ein wertvolles Anbaugebiet geschaffen werden und auch die ersten Obstgenossenschaften wurden ins Leben gerufen. Mittlerweile gilt das Land Südtirol als das europaweit größte zusammenhängende Apfelanbaugebiet in Europa - es umfasst rund 18.000 Hektar Anbaufläche. Die Südtiroler Äpfel werden in Höhenlagen von 250 bis 1000 Metern angebaut - ca. 8.000 Obstbaubetriebe gibt es. Angebaut werden Gala, Golden Delicious, Braeburn, Fuji, Pink Lady und viele weitere Sorten.
Die in Südtirol vorherrschenden Temperaturunterschiede und Klimabedingungen bieten ideale Voraussetzungen für den Anbau von Äpfeln. Jährlich schaffen es etwa 960.000 Tonnen Äpfel vom Baum in die Kiste. Die Früchte werden mit der Qualitätsbezeichnung „Südtiroler Apfel“ versehen. Die von der EU geschützte Marke garantiert Ursprung und Qualität der Äpfel.

"An apple a day..." - Eine gesunde und leckere Zwischenmahlzeit

Als Snack eignen sich Südtiroler Äpfel ideal. Gesunde Inhaltsstoffe sowie viele wertvolle Vitamine und Spurenelemente stärken die körpereigenen Abwehrkräfte und fördern zudem die Gesundheit des Herzens. Der antioxidative Wirkstoff Quercetin wirkt sogar entzündungshemmend. Vor allem in der Schale sind viele Vitamine und Nährstoffe enthalten - aus diesem Grund sollten Äpfel immer mit der Schale verzehrt werden.

Ein bekanntes Sprichwort besagt: “An apple a day keeps the doctor away”. In diesem Sinne sollten auch Sie sich während Ihres Aktivurlaubs bei uns im DolceVita Hotel Lindenhof am täglichen Apfelangebot bedienen und auf diese Weise etwas für Ihre Gesundheit tun.

Dienstag, 11. Juli 2017

Sommerurlaub Südtirol: Auf dem Gletscherlehrpfad in Martell

Das Martelltal ist unter eingefleischten Südtirolliebhabern vor allem aufgrund seiner leckeren Erbeeren bekannt und beliebt. Aber wussten Sie, dass es in Martell auch einen Gletscherlehrpfad gibt? Probieren Sie diese Tour in Ihren Ferien in Südtirol doch einfach einmal aus!



In neun Abschnitten angelegt versorgt der Weg die Wanderer unterwegs mit zahlreichen Informationen auf speziellen Tafeln: Eine wohltuende und willkommene Rast wird hier gekonnt mit interessanter Wissensvermittlung verbunden. Der Rundweg ist auch für gelegentliche Wanderer leicht zu begehen - lediglich an einem Punkt, der Staumauer, erwartet Sie ein kurzer, steiler, felsiger Wegabschnitt hinauf zu einer darüber liegenden Ebene. Ehemalige Gletscherseitenmoränen werden entlang des Lehrpfades im Martelltal ebenso passiert wie wild brausende Gletscherbäche, deren einfache Überquerung dank stabiler Holzbrücken problemlos möglich ist. Eine aufregende Tour für Ihren nächsten Südtirolurlaub, die immer wieder durch den herrlichen Ausblick auf die unbändige Macht der Gletscher im Laufe der Zeit und die umliegende Naturlandschaft versüßt wird.

Tourenbeschreibung

Vom Parkplatz Hintermartell aus führt der Weg Nr. 151 beim Schilderbaum nach Südwesten und führt zunächst durch einen Wald, später über eine Bergwiese. Auf dem Wanderweg gelangt man hinauf zur Zufallhütte auf 2.265 m. Über den Wasserfallsteig geht es weiter zur Martellerhütte. Der Abstieg beginnt am Hüttenzustiegsweg ins Plimatal, über das ehemalige Hotel Paradiso geht es schließlich zurück zum Ausgangspunkt.