Donnerstag, 19. November 2015

Wimpern - wie gelingt der perfekte Augenaufschlag?




Jede Frau möchte gerne ihre Augen betonen. Jede von uns hat sich sicher schon oft gefragt, was man machen muss, damit der perfekte Augenaufschlag gelingt. Wir möchten Ihnen verraten, wie man die richtige Mascara findet und was man beim Auftragen beachten sollte.


Wie findet man die optimale Mascara?


Bevor man sich eine neue Mascara kauft, sollte man klären was man mit der Mascara erreichen möchte, d.h. möchte man mehr Schwung, mehr Länge, mehr Dichte, intensives Volumen oder sogar alles zusammen. Kleine Mascara-Bürstchen mit kurzen Borsten sind ideal für Frauen mit feinen Wimpern, da sie jedes einzelne Wimpernhaar erwischen. XL-Bürsten hingegen verleihen ein Maximum an Farbe, daher sehr gut für üppige Wimpern geeignet. Wichtig ist auch, dass die einzelnen Härchen beim Wimperntuschen sauber getrennt werden, hierfür eignen sich Bürsten aus flexiblem Kunststoff.

Wie trägt man die Tusche richtig auf?


Auch hier kommt es wiederum auf die Wimpernbürste an. Ist die Bürste aus Kunststoff, so sollten die
Wimpern von zwei Seiten getuscht werden. Man setzt die Bürste oben auf den geschlossenen Wimpern an und wichtig dabei ist, dass man die Bürste weit einsinken lässt und diese dann nach vorne zieht. Anschließend die Wimpern auch noch von unten tuschen. Durch kurze Zickzack-Bewegungen beim Auftragen, erhält man noch mehr Länge und Fülle. Bei Mascaras mit Drahtbürstchen werden nur die oberen Wimpern mehrmals von unten getuscht. Je öfter man dies macht, umsomehr Volumen erzielt man.

Braucht man eine Wimpernzange?


Eine Wimpernzange ist nur bei sehr geraden Wimpern erforderlich. Hierbei setzte man die Wimpernzange vor dem Tuschen dicht am Wimpernansatz an und dann kann man die Wimpern vorsichtig nach oben ziehen.

Wie vermeidet man Fliegenbeine?


Wenn die Wimpern bereits beim ersten Auftragen verklumpen, dann ist die Mascara wahrscheinlich alt und sollte durch eine Neue ersetzt werden. Hat man nicht gleich die Möglichkeit in den nächsten Drogeriemarkt zu laufen, so kann man die Wimpern mit einer sauberen Mascara-Bürste oder einem Wimpernkamm trennen.

Darf man wasserfeste Wimperntusche täglich verwenden?


Grundsätzlich spricht nichts dagegen, denn auch die wasserfesten Wimperntuschen enthalten pflegende Inhaltsstoffe. Nur muss man beim Abschminken spezielle, auf Öl basierende Produkte für wasserfestes Make-up verwendet werden.


Hoffentlich konnten wir ein wenig weiterhelfen und wenn Sie noch weitere Tipps zum Thema Schminken erhalten möchten, dann im Wellnessurlaub in Südtirol einfach weitere Schminktipps von unseren Experten holen!